31.01.2019

Migration Love Stories - Romy & Sara

Unsere neue Video-Serie "Migration Love Stories" porträtiert Freundschaften, die entstanden sind, weil einer oder beide Freunde von einem Ort zum anderen gezogen sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich bei der Migrationsgeschichte um eine Reise von vielen Kilometern handelt oder um einen Umzug von Madrid nach London. Entscheidend ist, dass zwei Menschen die Möglichkeit hatten sich kennen zu lernen und ihr Leben gegenseitig zu bereichern. In dieser Episode stellen wir euch Romy und Sara vor. Wie haben sie sich kennengelernt und warum verbringen sie gerne Zeit miteinander? Schaut das Video und lernt ihre Geschichte kennen! Die Migration Love Stories sind Teil des Projekts "Brücken statt Mauern - Strategien gegen die Kriminalisierung von Geflüchteten". Mit diesem Projekt möchten wir das Bewusstsein der Öffentlichkeit für die verschiedenen Formen der Kriminalisierung und Diskriminierung, mit denen Menschen in Deutschland konfrontiert sind, schärfen, Gegennarrative und mögliche Aktionsformen aufzeigen und vor allem – zusammenstehen! Das Projekt wird kofinanziert aus Mitteln des Programms Europa für Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union.

Sprache(n): Englisch / English