Breaking the silence

borderline-europe is a non-profit association, independent from political parties or governments. Our work shall be an act of civil resistance against the compartmentalisation of the European Union and the deathly consequences. Our ambitions are a wide public information, the networking of european initiatives and political lobbying at national and EU level.

 
Everyday drama
17.10.2017, Frankfurter Rundschau

Suizid im Transitbereich

Ein 29-jähriger Chinese nimmt sich in der Geflüchtetenunterkunft am Frankfurter Flughafen das Leben. Er wollte in Deutschland Asyl beantragen.

full article Language(s): Deutsch / German
Region(s): Deutschland

 

17.10.2017, Zeit Online

Libanon: "Mein Land kann das nicht mehr bewältigen"

Etwa 1,5 Millionen Geflüchtete leben im Libanon. Nun fordert der Präsident Hilfe von anderen Ländern. Man müsse die Menschen in weitere sichere Gebiete bringen.

full article Language(s): Deutsch / German
Region(s): Nordafrika

 

16.10.2017, BRF

Weitere tote Flüchtlinge in Schiffswrack vor Tunesien gefunden

Die Zahl der Todesopfer nach dem Zusammenstoß eines Fluchtbotes mit einem Schiff der tunesischen Küstenwache ist auf mindestens 34 gestiegen.

full article Language(s): Deutsch / German
Region(s): Italien / Malta, Nordafrika, Europäische Union

 

16.10.2017, Deutschlandfunk Kultur

Überforderte Behörden, überfüllte Unterkünfte

Keine Privatsphäre, keine Waschräume: Die Hangars am Tempelhofer Feld waren als Notlösung gedacht, um Geflüchtete kurzfristig unterzubringen. Doch noch immer müssen Flüchtlinge hier leben, weil die Stadt keine Alternativen findet. Die Zustände auf dem Tempelhofer Feld sind ein Sinnbild für die chaotische Berliner Flüchtlingsverwaltung.

full article Language(s): Deutsch / German
Region(s): Deutschland

 

16.10.2017, Stuttgarter Zeitung

Richtungsweisendes Urteil für Flüchtlinge: Afghane darf bleiben

Der Verwaltungsgerichtshof Mannheim (VGH) hat im Fall eines afghanischen Staatsangehörigen ein womöglich über den konkreten Fall hinausweisendes Urteil gefällt.

full article Language(s): Deutsch / German
Region(s): Deutschland

 

16.10.2017, BR

Flüchtlinge in der Hauptstadt Ugandas: Exil Kampala

Viele denken bei Uganda immer noch an Idi Amin und an dessen Gräueltaten. Dabei hat sich seit der Flucht des Diktators vor rund 40 Jahren viel geändert in dem Land. "Wegen einer Kultur der Gastfreundschaft und einer großzügigen Asylpolitik" (UNHCR) leben in der ugandischen Hauptstadt Kampala mittlerweile mindestens 200.000 Geflüchtete.

full article Language(s): Deutsch / German
Region(s): Afrika

 

16.10.2017, Spiegel

Ein Ex-Mitarbeiter des Bundesamts für Flüchtlinge packt aus

Michael Nückel arbeitete als sogenannter Anhörer beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Seine Aufgabe: herauszufinden, wer in Deutschland bleiben darf. Was hat er dabei erlebt?

full article Language(s): Deutsch / German
Region(s): Deutschland

 

16.10.2017, L´essentiel

«Solche Lager könnten sogar Sogwirkung haben»

Um die illegale Migration über das Mittelmeer zu bremsen, will die EU Asylgesuche bereits in sogenannten Transitländern in Afrika prüfen. Zwei Expert*innen nehmen Stellung.

full article Language(s): Deutsch / German
Region(s): Nordafrika, Europa

 

16.10.2017, Deutsche Welle

Journalisten im Exil: Dear Germany "Manchmal ergibst du keinen Sinn"

Wie blicken geflüchtete Journalist*innen auf ihr neues Leben in Deutschland? In der DW-Videoserie "Dear Germany" erzählt der Syrer Bilal Eid, wie er Deutschland sieht - und da passt vieles nicht zusammen.

full article Language(s): Deutsch / German
Region(s): Deutschland

 

16.10.2017, BRF Nachrichten

Neue Polizeiaktion gegen illegale Flüchtlinge im Brüsseler Maximilianpark

Die Polizei in Brüssel hat am Sonntagabend wohl erneut eine gezielte Aktion gegen illegalisierte Geflüchtete im Maximilianpark unweit des Nordbahnhofs durchgeführt. Dabei wurden laut Zeugenangaben mehrere Dutzend Geflüchtete aufgegriffen. Einige Beamt*innen sollen Augenzeug*innen eingeschüchtert haben. Die Polizei wollte die Aktion zunächst nicht bestätigen.

full article Language(s): Deutsch / German
Region(s): Europa

 

16.10.2017, RT

Rise of the right: Austria’s election results & their implications for Europe

The resounding success of two anti-immigrant parties in the Austrian elections, with the right-wing Freedom Party (FPO) delivering one of the strongest performances in more than a decade, is a direct result of Europe’s open border policies, analysts say.

full article Language(s): Englisch / English
Region(s): Österreich / Schweiz

 

16.10.2017, The Guardian

End all immigration controls – they’re a sign we value money more than people

Humans have always travelled, but barriers are lifted for capital while, for the global poor, borders are made ever tougher to cross

full article Language(s): Englisch / English
Region(s): Weltweit

 

16.10.2017, Deutsche Welle

Flüchtlinge in Calais: Lieber frieren unter freiem Himmel aber nah am Tunnel bleiben

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron möchte bis zum Jahresende alle obdachlosen Migrant*innen von der Straße holen. Doch in Calais stößt sein Plan auf Widerstand. Doris Pundy berichtet.

full article Language(s): Deutsch / German
Region(s): Europa

 

15.10.2017, Turkey Telegraph

Heading for Europe through the dangerous waters of the Black Sea

With the reinforcement of the patrols in the Mediterranean and the controls in the Balkan way, the traffickers of people/escape agents explore the risky route from Turkey to Romania.

full article Language(s): Englisch / English
Region(s): Griechenland / Türkei, Osteuropa

 

15.10.2017, Welt

„Aufnahme von Flüchtlingen ist immer nur die zweitbeste Lösung“

Umwelt, Europa, Gerechtigkeit – mit diesen Themen geht Cem Özdemir in die Sondierungsgespräche. Ziel der Flüchtlingspolitik müsse nach Ansicht des Grünen-Chefs sein, dass Menschen nicht mehr aus der Heimat vertrieben werden.

full article Language(s): Deutsch / German
Region(s): Deutschland

 

15.10.2017, EpochTimes

Pro Monat kommen 15.000 Migranten auf der Balkanroute – Griechenland trickst bei Zahlen

Offenbar leben in Griechenland deutlich weniger Migrant*innen als bislang offiziell beziffert. In deutschen Sicherheitskreisen und in EU-Diplomatenkreisen heißt es, dass die Regierung in Athen zuletzt falsche Angaben über die Zahl der Migrant*innen im eigenen Land gemacht und damit über das wahre Ausmaß der Abwanderung nach Mitteleuropa hinwegtäuschte habe.

full article Language(s): Deutsch / German
Region(s): Griechenland / Türkei, Europa

 

15.10.2017, Süddeutsche Zeitung

Politisch Verfolgte genießen Asylrecht - aber nicht in Europa

In Berlin streiten sich die Parteien über die Asylpolitik. Doch das sind nur Schaukämpfe, während Brüssel gerade ein neues Koordinatensystem für Geflüchtete baut - und zwar eins, das ihnen den Zugang zum Asylrecht versperrt.

full article Language(s): Deutsch / German
Region(s): Deutschland, Europäische Union

 

15.10.2017, stol.it

119 Migranten erreichen mit Segelboot Sizilien

Während die Zahl der Migrant*innen aus Libyen stark nachgelassen hat, öffnen sich neue Routen für Geflüchtete auf dem Weg nach Europa. Insgesamt 119 Menschen, die aus den Ländern Syrien und Irak stammen, erreichten die Urlaubsinsel Lipari nördlich von Sizilien, berichteten italienische Medien am Samstag.

full article Language(s): Deutsch / German
Region(s): Italien / Malta

 

15.10.2017, Unser Tirol

Fix: EU will 25.000 Migranten neu aufnehmen

Die EU-Staaten haben nach Worten von EU-Innenkommissar Dimitris bereits Zusagen für die Aufnahme von 25.000 Migrant*innen im Rahmen eines neuen Resettlement-Programmes der EU für die kommenden zwei Jahre gegeben.

full article Language(s): Deutsch / German
Region(s): Europäische Union

 

15.10.2017, neues Deutschland

Lieber nicht nach Brandenburg

Bundesrecht kann offenbar unterschiedlich ausgelegt werden, wie der Vergleich der Asylstatistik in den Bundesländern zeigt. Ein Vergleich der Anerkennungsquoten spricht dafür, dass Geflüchtete mit unterschiedlichen Aussichten in die Asylverfahren gehen - abhängig davon, in welchem Bundesland sie das tun.

full article Language(s): Deutsch / German
Region(s): Deutschland