Die täglichen Dramen
Sie können hier die Anzeige auf einen Zeitraum eingrenzen indem Sie jeweils Jahr und Monat für das Start- und Enddatum angeben und auf "Anwenden" klicken

Aktuelle Artikel


27.06.2016, The National Herald

Griechenland verlangt von EU die Verteilung von 35.000 Flüchtlingen

Nach der Implementation des Türkei-EU-Deals verlangt Griechenland eine Umverteilung, von 35.000 seiner 49.000 Flüchtlinge, auf andere EU-Staaten, innerhalb der nächsten 2 Jahre. Die Registrierung, koordiniert von UNHCR, EASO und den griechischen Behörden, der Betroffenen soll bis Ende Juli beendet werden.

Zum Artikel Sprache(n): Englisch / English
Region(en): Griechenland / Türkei, Europäische Union

 

27.06.2016, BLICK.CH

Hilfsorganisationen gegen EU-Pläne für Migrationsabkommen

Vor dem EU-Gipfel haben sich mehr als 100 Organisationen gegen Pläne der EU gewandt, mit afrikanischen Staaten Migrationsabkommen wie mit der Türkei zu schließen. Die Staats- und Regierungschefs müssten den «Vorschlag der EU-Kommission zur Migrationsabwehr stoppen».

Zum Artikel Sprache(n): Deutsch / German
Region(en): Europäische Union

 

26.06.2016, The Telegraph

Tausende Flüchtlinge möchten sich den Protesten gegen das Brexit-Ergebnis anschließen

Tausende Flüchtlinge möchten sich den Protesten anschließen, um einen "gesetzlich garantierten Schutz vor den Folgen der Entscheidung" zu erwirken. Das Freitag erstellte Facebook-Event hatte bereits nach dem Wochenende 10.000 Zusagen und 24.000 Interessierte.

Zum Artikel Sprache(n): Englisch / English
Region(en): Europäische Union, Europa

 

26.06.2016, derStandard.at

Flüchtlinge: Sobotka drängt auf Notverordnung

Innenminister argumentiert mit steigender Arbeitslosigkeit und weist Juncker-Kritik zurück.

Zum Artikel Sprache(n): Deutsch / German
Region(en): Österreich / Schweiz, Europäische Union

 

26.06.2016, Star Tribune

30 afrikanische Migranten haben einen hohen Grenzzaun zu überqueren, um nach Spanien zu kommen

Ungefähr 30 Migranten ist es gelungen, die spanische Exklave Melilla zu erreichen. Melilla trennt die EU vom umliegenden Marokko in Nordafrika.

Zum Artikel Sprache(n): Deutsch / German
Region(en): Nordafrika, Europäische Union

 

26.06.2016, Die Zeit

Europäische Union: EU-Länder schieben ab, Deutschland nimmt auf

Deutschland hat im Rahmen des Dublin-Abkommens fast fünfmal so viele Flüchtlinge aufgenommen wie abgeschoben. Das zeigt ein Bericht des zuständigen Ministeriums. Der größte Anteil der übernommenen Flüchtlinge kam demnach aus Schweden. Die meisten Übernahmeanträge stellte Deutschland an Ungarn.

Zum Artikel Sprache(n): Deutsch / German
Region(en): Deutschland, Europäische Union

 

26.06.2016, Der Tagesspiegel

Mehr 11 000 Flüchtlinge in vier Tagen im Mittelmeer gerettet

Laut der Nachrichtenagentur Ansa wurden allein am Sonntag 3300 bei verschiedenen Einsätzen auf etlichen Schlauchbooten vor der Küste Libyens aufgegriffen. Rettungskräfte im Mittelmeer haben somit in den vergangenen vier Tagen mehr als 11 000 Migranten aus Seenot gerettet.

Zum Artikel Sprache(n): Deutsch / German
Region(en): Italien / Malta, Nordafrika, Europa

 

25.06.2016, Spiegel online

Marine-Einsatz: Bundeswehr rettet Hunderte Flüchtlinge aus Seenot

Die Bundeswehr war vor der Küste Libyens bei der Rettung von rund 1200 Flüchtlingen beteiligt. Allein in den vergangenen sieben Wochen wurden mehr als 15.000 Menschen von der Marine an Bord genommen.

Zum Artikel Sprache(n): Deutsch / German
Region(en): Deutschland, Europa, Afrika

 

25.06.2016, tagesschau.de

Die übersehene Katastrophe

Menschen auf der Flucht vor dem Bürgerkrieg in Syrien - sie sind die Flüchtlinge, die Europa vor allem im Blick hat. Doch auch in Afrika sind Millionen auf der Flucht. In Nigeria vor allem vor der Terrormiliz Boko Haram. Unbemerkt von der Öffentlichkeit zeichnet sich dort eine Katastrophe ab.

Zum Artikel Sprache(n): Deutsch / German
Region(en): Naher Osten, Europa, Afrika

 

25.06.2016, DIE WELT

Über die Schweiz kommen mehr Flüchtlinge nach Deutschland

Die Zahl der Flüchtlinge, die über die Schweiz nach Deutschland kommen, steigt nach Beobachtungen der Bundespolizei. An der Grenze zwischen Baden-Württemberg und der Schweiz wurden im Juni bisher 503 illegale Einreisen festgestellt, wie «Der Spiegel» unter Berufung auf die Bundespolizeidirektion Stuttgart schreibt.

Zum Artikel Sprache(n): Deutsch / German
Region(en): Deutschland, Österreich / Schweiz

 

25.06.2016, CataniaToday

Mehr Beteiligung der örtlichen Körperschaften in der Dublin Reform

Das verlangt ein Dokument, das der Bürgermeister von Catania, Enzo Bianco, ausgearbeitet hat und über das es eine erste Diskussion in der Fachkommission für Unionsbürgerschaft, Regieren, institutionelle Fragen und Außenbeziehungen (CIVEX) des Europäischen Ausschusses der Regionen gegeben hat.

Zum Artikel Sprache(n): Italienisch / Italiano
Region(en): Italien / Malta, Europäische Union

 

25.06.2016, taz

Flüchtlinge im Mittelmeer: 4500 gerettet, ein Todesopfer

Nach einer Schlechtwetterphase brachen am Donnerstag so viele Bootsflüchtlinge auf wie sonst in einer Woche. Die Rettungseinsätze dauerten bis in die Nacht.

Zum Artikel Sprache(n): Deutsch / German
Region(en): Europa

 

25.06.2016, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ungarische Transitzone: An der roten Linie

Ungarn ist für seine harte Haltung in der Flüchtlingsfrage bekannt. Weiterhin gelangen Migranten aber ins Land. Was geschieht mit ihnen? Ein Bericht aus Ungarn.

Zum Artikel Sprache(n): Deutsch / German
Region(en): Osteuropa

 

25.06.2016, Spiegel Online

Asylverfahren: Bamf-Experten entsetzt über mangelhafte Qualitätskontrolle

Fachleute des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf) kritisieren nach SPIEGEL-Informationen in einem internen Papier die mangelhafte Qualitätssicherung der Asylverfahren. Im vergangenen Jahr habe das hierfür zuständige Referat bei gerade mal 0,01 Prozent der 282.700 Asylentscheidungen stichprobenartig überprüfen können, ob die jeweilige Entscheidung korrekt war.

Zum Artikel Sprache(n): Deutsch / German
Region(en): Deutschland

 

24.06.2016, ANSA.it

Abkommen mit Crianzia über schnelle Wiederaufnahme Irregulärer

Die italienische Polizei und das österreichische Kärnten haben am gestrigen Nachmittag in Thorl-Maglern eine Einverständnisserklärung über die informelle Wiederaufnahme von Personen an der Grenze unterzeichnet, die die Prozeduren der Zurückweisungen zwischen den beiden Ländern beschleunigen wird.

Zum Artikel Sprache(n): Italienisch / Italiano
Region(en): Italien / Malta, Österreich / Schweiz

 

24.06.2016, Süddeutsche Zeitung

Ramadan im Flüchtlingsheim - eine Herausforderung

Wie können Muslime fasten, wenn sie nicht für sich selbst kochen dürfen? Beispiele aus München und Umgebung zeigen, wie es den Menschen damit geht.

Zum Artikel Sprache(n): Deutsch / German
Region(en): Deutschland

 

24.06.2016, La Repubblica

Weitere gerettete Migranten, 3500 Ankünfte in den sizilianischen Häfen

5.000 Flüchtenden, die in der Straße von Sizilien gerettet wurden. Ein weiterer Tag mit Rettungen und Bootsankünften.

Zum Artikel Sprache(n): Italienisch / Italiano
Region(en): Italien / Malta

 

24.06.2016, Der Tagesspiegel

"Erdogan schafft neue Flüchtlinge"

Eine Delegation der linken HDP aus Ankara kritisiert das Türkei-Abkommen. Auch der Berliner Senat ist "fassungslos" über Nachrichten aus Istanbul.

Zum Artikel Sprache(n): Deutsch / German
Region(en): Griechenland / Türkei, Deutschland

 

24.06.2016, Stol.it

Flüchtlinge: Keine Grenzkontrollen am Brenner

Am Brenner wird es weiterhin keine Grenzkontrollen geben. Das hat der österreichische Innenminister Wolfgang Sobotka am Freitag nach einem Treffen mit seinem italienischen Kollegen Angelino Alfano gesagt.

Zum Artikel Sprache(n): Deutsch / German
Region(en): Italien / Malta, Österreich / Schweiz

 

24.06.2016, Spiegel online

Flüchtlingschaos in Sizilien: Vom Elend in die Not

Die Flüchtlingskrise ist auch eine Geschichte des Wartens und Verharrens: In Sizilien sind Migranten mitunter seit Jahren arbeits-, perspektiv- und obdachlos. Sie hoffen trotzdem auf ein würdiges Leben.

Zum Artikel Sprache(n): Deutsch / German
Region(en): Italien / Malta

 

Seiten